Aktuelles Rally Obedience


Landesmeisterschaft Rally Obedience am 12/13.9.2020 in Neuss Norf
Trotz vieler Hygienevorschriften hat es sich Irmel Abel und ihr Team von Neuss Norf nicht nehmen lassen die Landesmeisterschaft im Rally Obedience dieses Jahr auszurichten .
Aus einem Tag wurden dann halt zwei gemacht .Hauptsache sie konnte stattfinden .
Es war eine sehr schöne, durchorganisierte Veranstaltung .
Der Verein Neuss Norf hat sich sehr viel Mühe gegeben und die LM trotz der Hygienevorschriften zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht . Auch Sandra Schäfer-Koll und ihre Richterkollegen waren gut gelaunt und gaben den Rest dazu ,dass es eine super schöne Veranstaltung wurde .
Martina hatte viele Punkte dabei die sie gerne an die Starter weiter gab.
Vielen Dank an Sandra ,Martina , Astrid und den stillen, fleißigen Bienchen im Büro.

Auch das Wetter spielte mit .
Also was könnte das ganze jetzt noch toppen ?
Wir, die KG Düsseldorf ließen es uns nicht nehmen auch die Landesmeister im RO zur Verfügung zu stellen 😁grins

Aber starten wir erst einmal am Samstag mit den Klassen
Beginner ,Klasse 1,Klasse 2.
Bei den Beginnern belegte Monika Thoer-Grüssem mit Maggie den 3 Platz mit 100 Punkten.Mit Ihrem Rocky belegte sie den 12.Platz mit 95 Punkten
Kira von Barany mit Dakota belegte den 16. Platz mit 87 Punkten
Das erste Treppenplätzchen für die KG war somit gesichert.
Es folgte die Klasse 1:
Trixie Möllhausen mit Hicks  belegte den 1 Platz mit 99 Punkten
Manuela Müller ging mit Fips an den Start und belegte den 11 Platz mit 84 Punkten
Gefolgt von Bärbel Joest mit Lina, Platz 12  mit 83 Punkten
Juliane Heß mit Amadeus erhielt 79 Punkte Platz 14.
Und wieder war ein Treppenplätzchen gesichert.
Nun folgte noch die Klasse 2:
Die Parcours wurden anspruchsvoller .
Hier ging für die KG  Irmel Abel mit Abbie an den Start und belegte mit 95 Punkten den 3.Platz
Constanze Zilles mit Topa belegte Platz 9 mit 88 Punkten
Trixie Möllhausen mit Balou den 14. Platz mit 75 Punkten
Ulrike Walther mit Luzie den 17.Platz mit 52 Punkten
Am Sonntag starteten wir mit der Klasse 3 und hier ließ sich Martina einiges einfallen:
Es war ein sehr schöner Parcours der einer Landesmeisterschaft würdig war.
Unser Jugendliche Janina Schneider erreichte mit Odin den 2 Platz mit 85 Punkten
Bei den Erwachsenen ging Silke Ettrich mit Lany an den Start und erreichte mit 100 Punkte den 1 Platz
Christina Schneider mit Catch me if you can lies unserer Obfrau Sandra den 2. Platz und nahm den 3. Platz mit 99 Punkten .
Franziska Becker mit June folgte auf Platz 6 mit 97. Punkten
Maike von Cube belegte mit Odin den 11.Platz mit 91 Punkten
Nadine Krüger mit Panda erreichte den 17.Platz mit 84 Punkten

So nun folgten noch unsere Senioren .Meine Lieblingsklasse 😁👍
Seit mir nicht böse, aber damit verbinde ich einfach zu viel.
Diese Klasse finde ich sollte am meisten gewürdigt werden, unsere alten Damen und Herren die uns viele Jahre schon treu begleitet haben und es immer noch tun.
Hier ging Franziska Beckers mit Lucy an den Start und erreichte den 1 Platz mit 100 Punkten .Lucy ist 12,5 Jahre
Nadine Krüger mit Fu erreichte mit 98 Punkten den 7.Platz .Fu wird 14 Jahre alt .
Und Ulrike Walther mit ihrem Bailley, 9 Jahre, erreichte den 10. Platz mit 95 Punkten . Respekt !
Hier war es wirklich sehr eng mit den Punkten.
An diese Stelle nochmal Gratulation an allen Teilnehmer!
Tolle Leistung!
Und einen großen Dank natürlich an Neuss Norf ,Sandra Schäfer-Koll und allen anderen stillen Helferlein!

 

Alexandra Zorn, Beauftragte für RO der KG Düsseldorf

 


Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Kreismeisterschaft RO im Oktober abgesagt!

06.01.20

Hallo liebe ROler,
am 18. & 19.04.2020 findet auf der Rheinallee ein Praxis-Workshop mit Astrid Gilbert und Franzi Beckers statt. Infos und  Download für die Anmeldungen:
 
https://dvg-neuss.de/veranstaltungen
 
Meldungen ab sofort möglich.
Gruß Peter 

Bericht Rally Obedience für das Sportjahr 2019

Das Sportjahr 2019 war im Rally Obedience wieder mal ein erfolgreiches Jahr für die Kg.

Die RO Vereine nehmen zu und somit auch die Turniere in der KG .Im vergangenen Jahr fanden in der Kg 9 Turniere statt, die alle gut besucht wurden .Wir können nicht klagen.Ich habe mal auf das Sportjahr 2017 zurückgeblickt: Dort hatten wir 5 Vereine in der Kg die RO ausübten, 2019 sind es schon 8 RO-Vereine .Das freut mich natürlich sehr zu sehen wie Rally Obedience wächst und auch in unserer KG immer mehr Akzeptanz findet .Und ich bin sicher die Dunkelziffer die heimlich trainiert ist höher ;-)

Zur BSP RO in Emmendingen hatten sich 7 Teams qualifiziert bzw sind dort gestartet.Qualifiziert hatten sich mehr RO ́ler .Leider liegt es oft an den Entfernungen zu den Meisterschaften oder an persönlichen Gründen ,dass man sich entscheiden muss wohin und ob man fährt.

Zur Landesmeisterschaft in Uedem konnten sich ebenfalls 7 Teams qualifizieren. Nochmal an dieser Stelle allen Teilnehmern Herzlichen Glückwunsch, ganz egal ob sie die KG auf der BSP oder auf der Landesmeisterschaft vertreten haben. Es freut mich ebenfalls das wir 2020 erstmals eine Kreismeisterschaft als Pilotprojekt durchführen können. Für das kommende Sportjahr wünsche ich mir, dass die Terminierung im Vorfeld noch besser funktioniert, damit wir uns nicht gegenseitig die Starter wegnehmen. Wenn wir alle ein wenig schauen ,bräuchten wir fast nirgends mehr woanders starten als in der Kg ;-) Natürlich rein terminlich betrachtet.

Ich wünsche Euch nun, dass ihr alle Eure gesteckten Ziele 2020 erreicht und der Spaß am RO immer im Vordergrund steht.

Alexandra Zorn


24.07.2019:

Der Verein " Bergischer PHV" bietet ab sofort auch Rally Obedience an.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg im Rally Obedience.

 


 

Bericht Rally Obedience 2018

 

 

 

Das Jahr 2018 war für den Bereich Rally Obedience wieder einmal ein gutes Jahr .

 

7 RO Turniere wurden im vergangenen Jahr ausgerichtet, alle waren ausgebucht.

 

 

Es ist schön zu sehen, dass es immer mehr Starter und immer mehr Vereine in

 

 

der KG gibt ,die RO anbieten.

 

 

Seit letztem Jahr haben wir auch eine Leistungsrichterin für RO in unserer Kg.

 

 

Hier nochmal herzlichen Glückwunsch an Astrid Gilbert vom PSV Düsseldorf.

 

Wir wünschen dir viel Spaß bei deiner neuen Aufgabe.

 

 

Zur BSP in Lüneburg hatten sich 11 Teams qualifiziert .

 

Es war ein schönes und

 

 

gemeinschaftliches Wochenende, bei dem jeder mit dem anderen gefiebert hat .

 

Ein schöner Zusammenhalt der auf die gesamte Nordrheinlandebene ging .

 

 

Wir hatten mit Zelten ein richtiges „Nordrheinland-Dorf“ aufgebaut .

 

 

Für alle die sich letztes Jahr nicht sicher waren oder sich nicht getraut haben zu

 

 

melden: Es ist immer wieder ein Erlebnis und eine Reise wert.

 

 

Nach der BSP folgte die Landesmeisterschaft in Kempen und Umgebung

 

 

Hier konnten wir mit 17 Teams an den Start gehen, wovon 4 Starter ein Platz auf dem Treppchen.

 

 

Auch hier war der Zusammenhalt und die Spannung bis zuletzt groß .Bei der

 

 

Siegerehrung drückte jeder für jeden die Daumen.

 

 

Hier noch einmal an alle BSP- und Landesmeisterschaftstarter:

 

 

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!“

 

 

Ich freue mich auf ein weiteres spannendes Rally Obedience Jahr mit euch.

 

 

 

Alexandra Zorn

 

 

 


 

Rally Obedience Bericht Sportjahr 2017

 

 

 

Rally Obedience ist auch 2017 in unserer Kreisgruppe weiter gewachsen. Immer mehr Vereine aus der KG finden zum RO.Das ist sehr erfreulich.

 

In unserer Kreisgruppe gibt es derzeit 5 Vereine die RO ausüben .Sollte es jedoch noch einen Verein geben ,von dem ich nicht weiß das er RO macht ,bitte lasst es mich wissen damit Informationen rund um Ro auch an euch weiter geleitet werden können. In der Kreisgruppe konnten wir im vergangenen Jahr insgesamt 4 Turniere ausrichten .Alle waren schnell voll und mit einer Warteliste belegt.

 

Auch sonst geht es steil bergauf im RO .

 

Auf der Bundessiegerprüfung Rally Obedience konnten wir uns mit 11 Teams qualifizieren. Das ist super.

 

Als kleiner Sommersnack machten wir wieder unseren RO Workshop .

 

Dieses Mal beim HSV Wuppertal West .Vielen Dank nochmal für die nette Bewirtung. Auch im kommenden Jahr wird es einen RO Workshop geben .Der Ausrichter wird noch bekannt gegeben.

 

Auf der Landesmeisterschaft RO schafften wir es mit 10 Teams .Davon ging der 2.Platz in der Klasse 3 an Bettina Kipp vom PSV Düsseldorf und der 3.Platz in der Klasse 2 an Franziska Beckers ebenfalls vom PSV Düsseldorf.

 

Beiden nochmal hier :Herzlichen Glückwunsch.

 

Für 2018 wünsche ich mir noch mehr RO Vereine in der KG.

 

Ich freu mich auf ein erfolgreiches Jahr 2018.

 

 

 

Alexandra Zorn